#1 Probleme mit meiner Briareum von rossi 18.04.2010 15:05

avatar

Hallo zusammen,
meine Briareum sieht seit 1 Woche so aus:

[attachment=0]IMG_5312.JPG[/attachment]

Die Wasserwerte sind meiner Meinung nach okay
PH 8,3 NO2 = NN, NO3 ~ 2 , NH3/4 NN , PO4 0,01 Ca 440 , Mg 1400 , KH 6

Die anderen Korallen stehen auch gut.
Muss ich mir jetzt trotzdem Sorgen machen oder ist es normal das sie einige Zeit ihre Polypen nicht zeigt.

#2 RE: Probleme mit meiner Briareum von Rainer 18.04.2010 15:09

Hallo Rossi,
sah das Tier vorher ungefaehr so aus?
Briareum

#3 RE: Probleme mit meiner Briareum von rossi 18.04.2010 15:20

avatar

Hi,
ich hab sie zumindest unter diesem Namen erworben.
Hier mal ein Bild aus besseren Tagen

[attachment=0]Briareum sp..jpg[/attachment]

#4 RE: Probleme mit meiner Briareum von Rainer 18.04.2010 15:43

Hallo Rossi,
Du koenntest mal mit einem weichen Pinsel
das Gewebe abpinseln, das moegen sie eigentlich schon mal ganz gerne.
Wie lange hast Du sie denn schon im Becken stehen?

#5 RE: Probleme mit meiner Briareum von rossi 18.04.2010 15:50

avatar

Hi Rainer,
sie ist seit Anfang März im Becken.
Vielleicht noch was zum Standort.
Sie ist im oberen Bereich befestigt. Nicht in der direkten Strömung, aber im Bereich der umlaufenden Strömung.
Außerdem habe ich noch eine zusätzliche Pumpe drin, die eine wechselde Strömung gewährleistet. Davon bekommt sie auch immer was ab.

Du meinst also ich sollte ihr mal den Bauch pinseln?

#6 RE: Probleme mit meiner Briareum von harald 18.04.2010 22:38

avatar

Hallo

Briareum gewöhnen sich relativ langsam an die vorhanden Beckenverhältnisse insbesondere wenn es nährstoffarm ist, und vertragen am Anfang nicht das volle Licht.
Weiter wenn die Matte so wie auf deinem Foto glänzt, bekommst sie mit Sicherheit zu wenig Strömung ab.

Edit: Bauch pinseln ausdrücklich nein.

#7 RE: Probleme mit meiner Briareum von rossi 18.04.2010 22:52

avatar

Hallo Harald,

keine volle Beleuchtung, obwohl ich ja nur Leuchtstofflampen habe?
Also setze ich sie um, wo sie mehr Strömung und weniger Licht abbekommt?

#8 RE: Probleme mit meiner Briareum von harald 19.04.2010 20:54

avatar

Hallo

Zitat
Also setze ich sie um, wo sie mehr Strömung und weniger Licht abbekommt?


Ja so würde ich es machen. Bei meiner hatte es so funktioniert, mittlerweile hat sie die volle Sonne, und wuchert wie die Pest, aber erst nach der Eingewöhnungsphase.

#9 RE: Probleme mit meiner Briareum von rossi 19.04.2010 22:29

avatar

Danke für den Tip Harald.

Eine blöde Frage hab ich noch. Ich hab heute im/am Gewebe eine Glasrose entdeckt.
Sie kann nicht die Ursache sein?

#10 RE: Probleme mit meiner Briareum von kroete 20.04.2010 08:31

avatar

Hallo!

Ich denke, die Glasrose wird sich erst jetzt dran gesetzt haben, wo die Koralle geschlossen ist...aber entfernen würde ich sie auf jeden Fall.

#11 RE: Probleme mit meiner Briareum von rossi 23.04.2010 18:58

avatar

Hallo Harald,

dein Tipp hat geholfen. Danke sehr.

#12 RE: Probleme mit meiner Briareum von harald 23.04.2010 19:46

avatar

Hallo Wolfgang

Zitat
dein Tipp hat geholfen. Danke sehr.


Nichts zu danken, gern geschehen.

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen