Seite 1 von 2
#1 Platzieren von Korallen? von Grundelchen 08.09.2009 22:17

avatar

Hallo
Ich mache mir gerade Gedanken über das richtige Platzieren von Korallen.
Bis jetzt hatte ich immer großen Abstand zwischen den einzelnen Tieren.
Wenn ich aber hier so Bilder sehe von alt eingelaufenen Becken sehe wachsen die Tiere doch Teilweise
sehr zusammen und sehen dabei noch gut aus.
Auch bin ich mir nicht sicher ob ich Korallen und Ablegersteine fest kleben soll.
Aber wenn ich dann merke das der Platz nicht mehr so optimal ist kann ich sie wieder nicht umstellen.
Wie macht ihr das?

#2 RE: Platzieren von Korallen? von Claudia 08.09.2009 22:26

avatar

Hallo Petra,
wir versuchen, bei Ablegern immer ein wenig Platz zu lassen. Sie wachsen ja auch noch. Und wenn sie sich zu Nahe kommen, wird sich dei Stärkere durchsetzen. Kommt auf die Nesselkraft an.
Und wenn Du Ableger versetzen willst, kannst Du bei geklebten Korallen normalerweise mit einem Messer oder Schraubenzieher den Kleber mitsamt dem Ableger wieder abmachen.
Nimmst Du einfach nicht so viel Kleber, dann ist das kein Problem.
Und nicht angeklebte Ableger werden meistens von unseren Einsiedlern oder vom Igel runtergeworfen.

#3 RE: Platzieren von Korallen? von Grundelchen 08.09.2009 22:30

avatar

Hi
Claudilein Ja das isses das gesunde Maß an Abstand den ich mir nicht zutraue.
Und das mit den Einsiedlern, Krabbe und auch Schnecken bei den kleinen Ablegern
macht mich auch michugge.

#4 RE: Platzieren von Korallen? von Claudia 08.09.2009 22:38

avatar

Hallo Petra,
wenn eine Koralle lange Kampftentakel hat, darf man sie nicht in die Reichweite der Anderen stellen.
Aber das ist ja auch logisch .
Wenn Du die Ableger so aufstellst, dass sie sich nicht berühren, wenn die Polypen offen sind, ist das schon in Ordnung.
Und wenn Du dann dazwischen noch ein bisschen Platz lässt, damit sie wachsen können, kann gar nichts schief gehen.
Und, wie gesagt, ein bisschen Korallenkleber drunter...fertig.

#5 RE: Platzieren von Korallen? von harald 08.09.2009 23:08

avatar

Hallo zusammen

Nun ganz so einfach ist die Sache nun nicht. Richtig ist was Claudia schreibt mit den Kampftentakeln, aber das ist ja eher auf LPS Korallen bezogen. Bei Gorgonien und Weichkorallen sieht die Sache schon anders aus. Unmittelbare Berührungen können doch die ein oder andere Koralle imens schädigen. Muss mal schauen ob ich Bilder davon habe. Habe da auch Beispiele. Rumphella und Muricea, Muricea verliert, Gewebeverlust an den berührten Stellen. Briareum vernesselt alles, selbst Steinkorallen. Die Liste kann ich endlos fortführen. Ein wesentlicher Aspekt sind auch Nesselstoffe im Wasser. In einem reinen Steinkorallenbecken tritt es meist nicht auf, aber sehr wohl in Mischbecken. Das ist auch oft ein Grund warum Steinkorallen in einem mit überwiegend Weichkorallen besetzen Becken nicht gedeihen wollen. Kohlefilterung ist dort unabdingbar. Auch muss man berücksichtigen, die Lebensräume der Tiere. Tiere die sich in der Natur nie begegnen würden, führen im Aquarium ein unerbittlichen Überlebenskampf.

#6 RE: Platzieren von Korallen? von Grundelchen 08.09.2009 23:20

avatar

Hi
Also doch größeren Platz lassen.
Naja werde das noch lernen. (Hoffe ich)
Bis jetzt geht ja alles gut.
Nur wundere ich mich immer wenn ich andere Becken sehe wo alles so dicht zusammen ist.

#7 RE: Platzieren von Korallen? von Matze 08.09.2009 23:25

avatar

Nicht nur Du Petra ..............aber gibt wohl auch einige Sachen die mehr oder weniger gut nebeneinander können.

Gruss Matze

#8 RE: Platzieren von Korallen? von Rainer 08.09.2009 23:30

Zitat von Grundelchen

Nur wundere ich mich immer wenn ich andere Becken sehe wo alles so dicht zusammen ist.


Hallo Petra,
wie Harald eben schon sagte, es ist problematisch. Aber wo Du sie dicht beieinander siehst, sind es auch meistens
Steinkorallen, die sich vom Typ her miteinander vertragen.

#9 RE: Platzieren von Korallen? von Grundelchen 08.09.2009 23:54

avatar

Hi
Bei euch im Becken habe ich auch so ein Bild gesehen.
Waren keine Steinkorallen.

#10 RE: Platzieren von Korallen? von Rainer 09.09.2009 00:03

Hallo Petra,
wo meinst Du denn. Wir haben im grossen Becken nur eine Weiche. Ansonsten nur Gorgonien, Steinis, Krusten und die
eingeschleppten Scheiben. Die Roehrenkorallen lass ich mal aussen vor.
Die SPS stehen dichter zusammen aber nur die, die sich auch vertragen.

#11 RE: Platzieren von Korallen? von Grundelchen 09.09.2009 00:04

avatar

Hi wenn ich wüsste wo!
Ich schaue mal.

#12 RE: Platzieren von Korallen? von Grundelchen 09.09.2009 00:13

avatar

Hi
Bei den ,,Unsere neuen Ableger ´´ in dem tread

#13 RE: Platzieren von Korallen? von Rainer 09.09.2009 00:18

Da kannst Du nur das Foto mit den vielen Roehren meinen.
Da kann man nichts mehr dran aendern.
Da setzen wir jetzt die Korallen lose auf die Roehren

#14 RE: Platzieren von Korallen? von Grundelchen 09.09.2009 00:31

avatar

Hi
Ach so.
Obwohl die schön sind.

#15 RE: Platzieren von Korallen? von roli 09.09.2009 01:37

avatar

Hey Petra,
hab nen Tip von meinen Sohn bekommen.
Mach in den Ablegerstein unten ein kleines Loch,
2-3-mm, da kanst Du dann ein Stück abgezwickten
Lutscherstiel ( Lollypop oder so ) - aus Kunsttsoff- befestigen.
So kannst Du den Stein immer so im Lg plazieren, das wie es den
Korallen am besten passt.

Mfg roli

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz